Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
undefined
selfmade4you
Milchtüten upcycling

Milchtüten upcycling

So kann man aus Milchtüten tolle Geschenkverpackungen und Dekorationen basteln. Schön, praktisch und gut
Für Geschenkverpackungen, als Tischdeko, zur Aufbewahrung, ... - aus Milchtüten kann man ganz tolle DIY Gadgets herstellen .
So wird aus dem Blumenstrauß eine Tischdeko to go, aus der Gewürzpflanze ein Garten to go, aus den Keksen ein Kuchen to go, usw. Die Liste kann man endlos fortführen - Ihr habt bestimmt selber ganz tolle Ideen dafür..


So kann man aus Milchtüten tolle Geschenkverpackungen und Dekorationen basteln. Schön, praktisch und gut

Viel zu schade als Einweg

Habt Ihr Euch mal überlegt wie aufwändig die Herstellung einer Milchtüte wohl ist? Ich finde den Aufwand für ein Einwegprodukt viel zu hoch.
Damit bin ich nicht alleine. Auf Pinterest und Instagram findet man viele tolle kreative Ideen für die Verwendung leerer Milchkartons.
Es gibt Krestivwerkstätten die daraus Brillenetuis herstellen. Andere nutzen die Kartons um Ordnung in Schubladen zu bekommen. (Eine mega coole Idee finde ich).
Aber am liebsten bastelt man daraus natürlich Pflanzgefäße. Abgesehen davon dass es so einfach ist und das Material jederzeit verfügbar. Die Milchtüten bieten ganz wunderbar viele tolle Gestaltungsmöglichkeiten.
Meine Lieblingsvariante ist diese. Einfach mit Kreidefarbe anmalen und mit einem Stift beschriften. Das kann jeder und es ist übrigens auch eine tollle Bastelidee für Kinder.


So kann man aus Milchtüten tolle Geschenkverpackungen und Dekorationen basteln. Schön, praktisch und gut

Milchtüten upcycling - so geht es

Das ist so einfach, dass sich ein ausführliches Tutorial gar nicht lohnt-
Einfach die leere Milchtüte aufschneiden. dann gründlich säubern - vor allem wenn man Lebensmittel darin aufbewahren möchte.
Danach die Tüte ordentlich knuddeln, knorkeln, durchkneten. Dadurch löst sich die äußerste Schicht mit dem Produktaufdruck ab und man kann sie gut abreißen. Darunter kommt einfarbiges Kraft-Papier bzw. Karton in beige oder weiß zum Vorschein.
Jetzt noch umschlagen - ob ein oder zwei mal hängt ein bisschen davon ab, ob man am Ende eine höhere oder flachere Tüte haben möchte.
Wer mag, kann die Tüte beschriften, anmalen, bekleben, umwickeln oder so lassen, wie sie ist.
Jetzt habt Ihr eine absolut fett- und wasserdichte Tüte und könnt darin alles mögliche verschenken was sonst krümelt, kleckert, tropft, durchfettet.


So kann man aus Milchtüten tolle Geschenkverpackungen und Dekorationen basteln. Schön, praktisch und gut

Da geht doch noch mehr

Wenn man einmal angefangen hat findet man super viele Verwendungsmöglichkeiten für Milchtüten. das Material ist wasserdicht und besteht aus mehreren Schichten. Das muss man einfach nur nutzen.
Ich verpacke in den Milchtüten auch gerne kleine Schokokuchen als Geschenk. So habe ich eine lebensmittelechte Geschenkverpackung die ich noch dazu beliebig gestalten - beschriften, bekleben, bestempeln und so weiter - kann.
Eine richtig gute Idee ist die DIY Flowerbox. Die solltest Du dir auf jeden Fall mal angucken. Mega cool und Du kannst damit sogar viel Geld sparen.


Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.